Über diese Seite

Seit ich denken kann habe ich bereits Übergewicht. In der Grundschule war ich etwas “moppelig”, in der Teenagerzeit-Zeit hatte ich “immer etwas zuviel auf den Rippen”, später als Erwachsener hatte ich Übergewicht. Reden wir nicht drum herum: Ich war fett, und bin es immer noch!

Aus der Mischung unvorteilhaften Genen, zu viel Essen/Trinken und zu wenig Bewegung hat sich eine 'Adipositas permagna' entwickelt. Hätte ich mit 16, 17 Jahren angefangen gegenzusteuern, wäre es vielleicht nicht so weit gekommen. Es ist noch nicht zu spät, wird aber nun ungleich schwerer.

Ich bin Mitte 30, arbeite in der IT und habe die Schnauze voll fett zu sein. Ich habe mich für eine ambulante Therapie entschieden und werde in den nächsten 52 Wochen mein Leben radikal verändern, es einem “Reboot” unterziehen.

Ende Februar 2015 geht es los. Es wird verdammt schwer, da mache ich mir nichts vor. Aber ich habe ein neues grossen Ziel vor Augen, und da freue ich mich darauf!